musiker rockverdachtscenery

Seit Anbeginn stellt das bus, wissend um die Problematik kaum vorhandener Möglichkeiten für musikalische Übungszwecke, einen Übungsraum für Musiker aus dem Stadtteil zur Verfügung. Der Raum wurde im Jahr 1987 von den Musikern entsprechend eingerichtet und schallisoliert und ist seitdem fest vermietet. Die Bands SCENERY und ROCKVERDACHT nutzen den Probenraum vornehmlich in den Abendstunden und an den Wochenenden. Bei Tagesproben stürmen öfter mal die Zwerge aus den benachbarten Kindergruppen den Übungsraum und probieren sich am Schlagzeug aus. Somit erwächst oftmals der musikalische Keim der Kinder während einer Nachmittagssession.
Rollende Beats und gerade Texte mit Herz und Verstand, das ist die Attitüde der Band ROCKVERDACHT aus Bremen. Dabei liegt der Schwerpunkt in der tanzbaren, deutschsprachigen Rockmusik. Ob von den Ärzten, den Toten Hosen und Ohrenfeindt gecovert oder selbst gebastelt, Hauptsache die Power stimmt. Seit fast 30 Jahren rocken die Freizeitmusiker die kleinen und großen Bühnen dieser Republik immer dem Motto folgend:
…denn es ist immer Rock´n Roll
SCENERY dagegen hat sich mehr in Richtung englischsprachiger Hardrockmusik festgelegt. Aufgrund der Vorliebe zum Motorradfahren ergab sich bei SCENERY die Tatsache, dass diese Band sehr viele Gigs auf Biker-Treffen hat. Der Spaßfaktor steht dabei im Vordergrund. Eigentlich spielt diese Band aber überall da, wo handgemachte Musik angesagt ist. Und das für die verschiedensten Anlässe, auf den bereits erwähnten Bikerpartys, Stadtfesten, Kneipenauftritte sowie Privatpartys.

Gebäude A, EG
rockverdacht.de
www.scenery.de