pfadfinder

 

Seit über 20 Jahren existiert die Pfadfindergruppe Stamm Phönix und leistet nach den Grundsätzen der internationalen Pfadfinderbewegung pädagogische Jugendarbeit.
Mit Hilfe pfadfinderischer Methoden werden die jungen Menschen in die Rolle verantwortungsbewusster, toleranter und kritischer Mitglieder der Gesellschaft hineinbegleitet. Hierbei wird immer die enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, der Schule und sonstigen von ihnen besuchten oder genutzten Jugendinstitutionen gesucht und einbezogen.
Die Inhalte der Jugendarbeit sind entsprechend an dem Alter der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet, sie nimmt die Lebenswelt der Jugendlichen ernst und knüpft an sie wie an die vorhandenen Fähigkeiten an.
In und mit umfassenden Kreativ-Angeboten und Fahrten wird interaktiv die Vielfalt und Akzeptanz gesellschaftlicher Ausdrucksfähigkeit erkannt und Integrationsfähigkeit als gesellschaftliche Notwendigkeit gelebt. In Diskussionen über aktuelle Geschehnisse und gesellschaftliche Probleme sind die jungen Menschen gefordert, aktiv an Auseinandersetzungen über Werte und Zielvorstellungen mitzuwirken und auf die Anforderungen von morgen vorbereitet.
Die Huchtinger Pfadfindergruppe ist auf der einen Seite Mitglied im Weltverband der Pfadfinder und auf der anderen Seite gleichzeitig ein aktiver Teil von Jugendkultur auf dem Gelände des Bürger- und Sozialzentrums. Sie nimmt bei Aktionen und Veranstaltungen des bus auf dem Gelände die Rolle des Angebotsträgers für und Betreuers von jungen Besuchern/Teilnehmern wahr.
Die Pfadfindergruppe ist weder kirchlich noch parteipolitisch gebunden.
Mitglied dieser Gruppe können alle Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 18 Jahren werden.

Gebäude H, EG
Telefon: 0421-24 11 548
bremen.pfadfinden.de